Cranio-Sacral-Therapie

Die Cranio-Sacral-Therapie wird zur Behandlung einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen sehr erfolgreich

eingesetzt. Dazu gehören u.a. Migräne, Kopfschmerzen, chronische Müdigkeit, Depressionen, Tinnitus, Nacken- und

Rückenbeschwerden, Hyperaktivität, motorische Koordinationsschwierigkeiten, chronische u. akute Schmerzen im

Nervensystem. Es handelt sich bei dieser Therapie um eine sanfte manuelle Ganzkörpertherapie, wobei

schwerpunktmäßig an Schädel, Wirbelsäule und Kreuzbein gearbeitet wird. Blockaden und Funktionsstörungen

können so aufgespürt und korrigiert werden. Der Therapeut berührt den Patienten sanft mit seinen Händen.

Durch minimale Druckausübungen auf bestimmte Bereiche des Skelettes können die Blockaden freigesetzt werden.

Das Merkmal, das die heilende Hilfestellung des Therapeuten unterstützt leitet und lenkt, ist der Cranio-Sacral-Puls.


Anwendungsgebiete


„Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele  und die Seele mit dem Körper zu heilen.“ Oskar Wilde© SUNSHINE WERBUNG